Digitale Aushänge gewinnbringend nutzen – Verkaufen mit Ihrem Infokanal

Jeder Gast hat ab und an etwas Zeit, um sich im Hotel umzusehen, wobei der Blick umherwandert und auf Blickfängen hängen bleibt. Dies kann die Wartezeit an der Rezeption sein, die Liftfahrt, der erste Moment im Zimmer oder auch der Weg zum Zimmer sein – all diese Momente können genutzt werden, um die Aufmerksamkeit des Gastes auf die Angebote des Hotels zu lenken. Aber wie am besten?

Während früher noch Aushänge, Plakate und Flyer in der Lobby genutzt wurden, steigen die Hoteliers vermehrt auf digitale Aushänge um, da diese zahlreiche Vorteile bieten:

  • Keine Materialkosten: Nach der Erstanschaffung des Bildschirms fallen keine Materialkosten für Papier und Druckerfarbe an.
  • Blickfang: Displays stechen mehr ins Auge als ein normales Plakat, daher findet man auch an öffentlichen Plätzen immer mehr Displays. Die Gäste schenken dem Bildschirm automatisch mehr Aufmerksamkeit, vorausgesetzt es gefällt ihnen, was sie sehen.
  • Designvielfalt: Ein Infoscreen kann auf vielfältige Weise gestaltet werden und jederzeit kann ein neues Design getestet und implementiert werden. So zeigen Sie sich Ihren Gästen stets von der schönsten Seite.
  • Flexibilität: Eine spontane Änderung heißt nicht mehr, dass alle Aushänge neu gedruckt werden müssen oder die Mitarbeiter durch das gesamte Hotel rennen müssen. Ein Mausklick genügt, und alle Bildschirme im Hotel zeigen die akutellsten Informationen an.

Erreichen Sie Ihre Gäste auch auf dem Zimmer

Der Infokanal kann auch eingeschalten werden, wenn der Gast den Fernseher einschaltet oder das erste Mal das Zimmer betritt. So fällt der Blick direkt auf den Infokanal und der Gast kann über aktuelle Angebote informiert werden.

Was kann verkauft werden?

So ziemlich alles, was Sie im Hotel anbieten! Sie bestimmen ganz individuell, worauf Sie die Aufmerksamkeit Ihrer Gäste lenken möchten und wo der Umsatz hinwandern soll.

Ein paar Inspirationen, wie unsere Kunden den Infokanal einsetzen:

  • Bewerbung von Happy Hour und Angeboten im Restaurant oder der Bar
  • Freie Massagetermine können angezeigt und jederzeit aktualisiert werden
  • Wellnessanwendungen werden vorgestellt und die Benefits erklärt
  • Beautyprodukte können angepriesen und verkauft werden
  • Artikel des Hotelshops werden vermarktet
  • Hotelaktivitäten wie Wanderungen, Yoga etc können aufgelistet werden, entweder durch den integrierten Terminkalender, oder durch eine eigene Präsentation der Aktivitäten auf einer separaten Seite. Dies eignet sich besonders gut für zubuchbare Leistungen.

Ihrer Fantasie sind also keine Grenzen gesetzt und Sie können durch den Infokanal gezielt Zusatzverkäufe stärken.

Haben Sie bereits einen Infokanal oder sind auf der Suche nach einer passenden Lösung für die Bedürfnisse Ihres Hotels? Gerne beraten wir Sie kostenfrei und präsentieren Ihnen die Möglichkeiten.